In absteigender Reihenfolge

  1. Wie man weiß, ist die maximal zu transportierende Fotoausrüstung auf Flügen immer limitiert durch das kleinste Flugzeug, das auf der Reise benutzt werden muss. Aus diesem Grund hat thinkTANK photo den Airport Advantage vorgestellt. Entwickelt für Reisende in Zubringer- oder Regionalfluglinien passt er auch bei diesen kleineren Maschinen in die Gepäckablage oder unter den Sitz. Sein vergleichsweise leichtes Design erlaubt darüber hinaus den Transport von weiterer Ausrüstung, sodass die weiter zunehmenden Gewichtsbegrenzungen der Airlines für Handgepäckstücke nicht ausgereizt werden müssen.
  2. Maximale Kapazität bei geringstmöglichem Eigengewicht
    Mit seinem im Verhältnis zum Volumen vergleichsweise geringen Eigengewicht von nur ca. 3,4 kg kommt der Airport Advantage XT den immer strengeren Anforderungen der Fluggesellschaften entgegen. Und dennoch entspricht er den Qualitäts- und Schutzansprüchen für die thinkTANK photo bekannt ist. Passend für zwei Kameras jeweils mit angesetztem Batteriegriff und Objektiv plus weitere Objektive und Zubehör hilft der Trolley dem reisenden Fotografen das Gewicht seines Handgepäcks möglichst gering zu halten.

  3. Maximale Kapazität bei geringstmöglichem Eigengewicht
    Mit seinem im Verhältnis zum Volumen vergleichsweise geringen Eigengewicht von nur ca. 3,4 kg kommt der Airport Advantage XT den immer strengeren Anforderungen der Fluggesellschaften entgegen. Und dennoch entspricht er den Qualitäts- und Schutzansprüchen für die thinkTANK photo bekannt ist. Passend für zwei Kameras jeweils mit angesetztem Batteriegriff und Objektiv plus weitere Objektive und Zubehör hilft der Trolley dem reisenden Fotografen das Gewicht seines Handgepäcks möglichst gering zu halten.

  4. Mit den neuen Emergency Rain Cover von thinkTANK photo werden Fotografen nicht länger von schlechtem Wetter überrascht. Die Emergency Rain Cover sind eine einfache, kompakte Lösung zum Schutz der Kamera vor plötzlichen Regengüssen oder staubigen Bedingungen. Diese nahtversiegelten Regenschutzhüllen können schnell und einfach eingesetzt werden wenn sich die Außenbedingungen ändern. Das Emergency Rain Cover – Large kann mit Objektiven wie 5,6-6,3/150–600 mm, 5,6/200–500 mm, 4,0/200–400 mm, 2,8/400 mm, 4,0/500 mm, 4,0/600 mm oder vergleichbar großen Objektiven verwendet werden.
  5. EP-F Augenmuscheladapter für Fuji Modelle
  6. Die perfekte Tragelösung für Sucherkameras und spiegellose Systeme
    Die Retrospective 4 V2.0, ist mit ihrer Größe speziell für Sucherkameras und spiegellose Systemkameras wie zum Beispiel Fuji, Leica, Olympus, Panasonic oder Sony konzipiert. Alternativ passen auch kompakte DSLR Kameras wie zum Beispiel eine Canon EOS 80D oder Nikon D750 in die formschöne Schultertasche.

  7. Die perfekte Tragelösung für Sucherkameras und spiegellose Systeme
    Die Retrospective 4 V2.0, ist mit ihrer Größe speziell für Sucherkameras und spiegellose Systemkameras wie zum Beispiel Fuji, Leica, Olympus, Panasonic oder Sony konzipiert. Alternativ passen auch kompakte DSLR Kameras wie zum Beispiel eine Canon EOS 80D oder Nikon D750 in die formschöne Schultertasche.

  8. Beidseitiger Zugriff und Tragemöglichkeit auf der rechten oder linken Schulter
    Die Urban Access Sling 8 ist einfach zu packen und das verpackte Equipment noch einfacher zu erreichen. So wird der schnelle Zugriff auf die Ausrüstung ermöglicht ohne die Tasche abnehmen zu müssen. Die innovative "Slings Both Ways" Funktionalität ermöglicht es dabei die Tasche wahlweise über die linke oder die rechte Schulter zu bedienen. Dazu wird der Schultertragegurt einfach auf die jeweilige Seite der Tasche gebracht und in seiner Position fixiert. Das sorgt auch für mehr Tragekomfort wenn man einen langen Tag schwer beladen unterwegs ist. Die beidseitigen Taschendeckel ermöglichen den Zugang zur Ausrüstung ohne die Tasche abnehmen und ohne die Einteiler neu positionieren zu müssen.

  9. Beidseitiger Zugriff und Tragemöglichkeit auf der rechten oder linken Schulter
    Die Urban Access Sling 10 ist einfach zu packen und das verpackte Equipment noch einfacher zu erreichen. So wird der schnelle Zugriff auf die Ausrüstung ermöglicht ohne die Tasche abnehmen zu müssen. Die innovative "Slings Both Ways" Funktionalität ermöglicht es dabei die Tasche wahlweise über die linke oder die rechte Schulter zu bedienen. Dazu wird der Schultertragegurt einfach auf die jeweilige Seite der Tasche gebracht und in seiner Position fixiert. Das sorgt auch für mehr Tragekomfort wenn man einen langen Tag schwer beladen unterwegs ist. Die beidseitigen Taschendeckel ermöglichen den Zugang zur Ausrüstung ohne die Tasche abnehmen und ohne die Einteiler neu positionieren zu müssen.

In absteigender Reihenfolge