In absteigender Reihenfolge

  1. Neu NIKKOR Z 14-30 mm 1:4,0 S NIKKOR Z 14-30 mm 1:4,0 S
    Das NIKKOR Z 14–30 mm 1:4 S ist das weltweit erste Vollformat-Ultraweitwinkelobjektiv mit einem flachen Frontlinsenelement. Dieses einzigartige Designmerkmal ermöglicht die Verwendung von 82-mm-Filtern direkt am Objektiv und damit ohne sperrige Filterhalter. Fotografen erhalten dadurch mehr Kontrolle und mehr Freiheit, egal ob sie Landschaften, Stadtbilder, Architektur, Innenräume oder Filme aufnehmen. Die kompakte Bauweise, der platzsparende Objektiveinzugsmechanismus und die umfangreiche Witterungsversiegelung machen es zum idealen Reiseobjektiv. Die neuen optischen Möglichkeiten des spiegellosen Z-Systems und die enge Kommunikation zwischen Objektiv und Kamera sorgen dafür, dass die bei Weitwinkelfotografien sonst üblichen Verzerrungen minimiert werden und Bilder von beeindruckender Schärfe entstehen.
  2. Die Z 7 bietet 45,7 Megapixel und unterstützt einen Standard-Empfindlichkeitsspielraum von ISO 64 bis 25600. In Kombination mit NIKKOR-Z-Objektiven liefert die Kamera herausragende Schärfe und Detailtreue bis in die Bildecken.
  3. Die Z 7 bietet 45,7 Megapixel und unterstützt einen Standard-Empfindlichkeitsspielraum von ISO 64 bis 25600. In Kombination mit NIKKOR-Z-Objektiven liefert die Kamera herausragende Schärfe und Detailtreue bis in die Bildecken.
  4. Die Z 7 bietet 45,7 Megapixel und unterstützt einen Standard-Empfindlichkeitsspielraum von ISO 64 bis 25600. In Kombination mit NIKKOR-Z-Objektiven liefert die Kamera herausragende Schärfe und Detailtreue bis in die Bildecken.
  5. Die Z 6 ist eine universell einsetzbare Kamera im FX-Format mit einer effektiven Auflösung von 24,5 Megapixel, die mit ISO 100 – 51200 einen großen Spielraum von Standard-ISO-Empfindlichkeitsstufen bietet. Mit überragender Leistung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten und 4K/UHD-Aufnahmen im Vollformat, für die alle Pixel ausgelesen werden, ist die Z 6 für unterschiedlichste Anforderungen geeignet, z. B. Aufnahmen bei schwachem Licht und Filmaufnahmen.
  6. Die Z 6 ist eine universell einsetzbare Kamera im FX-Format mit einer effektiven Auflösung von 24,5 Megapixel, die mit ISO 100 – 51200 einen großen Spielraum von Standard-ISO-Empfindlichkeitsstufen bietet. Mit überragender Leistung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten und 4K/UHD-Aufnahmen im Vollformat, für die alle Pixel ausgelesen werden, ist die Z 6 für unterschiedlichste Anforderungen geeignet, z. B. Aufnahmen bei schwachem Licht und Filmaufnahmen.
  7. Die Z 6 ist eine universell einsetzbare Kamera im FX-Format mit einer effektiven Auflösung von 24,5 Megapixel, die mit ISO 100 – 51200 einen großen Spielraum von Standard-ISO-Empfindlichkeitsstufen bietet. Mit überragender Leistung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten und 4K/UHD-Aufnahmen im Vollformat, für die alle Pixel ausgelesen werden, ist die Z 6 für unterschiedlichste Anforderungen geeignet, z. B. Aufnahmen bei schwachem Licht und Filmaufnahmen.
  8. Finden Sie die perfekte Perspektive und halten Sie sie fest. Das kompakte Zoomobjektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:4 S bietet perfekte Leistung im Vollformat. Egal ob Sie mit Ihrer Nikon-Z-Kamera Fotos aufnehmen oder Videos – Sie fangen sie mit einer unglaublich hohen Detailfülle ein. Und zwar bis in die Bildecken.
  9. Klassische Perspektive. Unglaublich enge Tiefenschärfe. Das NIKKOR Z 35 mm 1:1,8 S ist ein Vollformatobjektiv für meisterhafte Aufnahmen. Seine herausragende Abbildungsleistung stellt sogar die von früheren Festbrennweiten mit 1,4er Lichtstärke in den Schatten. In jedem Licht, in jeder Situation.
  10. Tanzen im Licht. Die herausragende Abbildungsleistung dieses NIKKOR-Z-Objektivs aus der S-Serie setzt neue Maßstäbe für 1,8er-Vollformatobjektive. Mit seine Detailschärfe und seiner Helligkeit bis in die Ecken lässt es sogar vorangegangene 1,4er-Festbrennweiten hinter sich. Dies ist mehr als ein neues 50-mm-Objekiv. Dies ist eine neue Zukunft für unglaubliche Fotografie.
  11. Der Bajonettadapter FTZ macht Nikon-Z-Kameras kompatibel zu NIKKOR-Objektiven mit F-Bajonettanschluss. Es gibt keinerlei Einbußen bei der Abbildungsleistung. Mit NIKKOR-Objektiven ohne Bildstabilisator (VR) erreichen Sie sogar ein neues Niveau von Schärfe.
In absteigender Reihenfolge