reis albert dros sony

Mit dem Sony-Botschafter Albert Dros auf Reisen

Im Reisegepäck des Sony-Botschafters Albert Dros befinden sich unter anderem auch die leistungsstarken Sony G Master Objektive.

Albert Dros ist ein leidenschaftlicher Landschaftsfotograf und zugleich Markenbotschafter von Sony. Seine Arbeiten sind lebendig, farbenfroh und kennzeichnen sich bisweilen durch einen atmosphärischen, fast märchenhaft anmutenden Stil. Sein Ziel ist es, einen bestimmten Moment oder ein Szenario so ausdrucksstark wie möglich einzufangen und er verwendet daher meist sehr viel Zeit und Mühe darauf, das Bild, das er vor Augen hat, fotografisch zu fixieren.

Er ist ein Perfektionist, dessen Werke zur Gänze seine eigene Vision und seine individuellen Regeln widerspiegeln. Albert Dros bezeichnet sich selbst als "modernen" Fotografen, der sich gerne die Vorzüge neuer Technologien zunutze macht und sich stets über die neuesten Innovationen auf dem Laufenden hält.

Um prachtvolle Landschaften bis ins kleinste Detail perfekt in Szene zu setzen, verwendet Albert Dros die Sony G Master Objektive. Diese Objektive sind super scharf und schnell, so dass Sie mit ihnen die besten Ergebnisse erzielen. "Diese Objektive ermöglichen mir eine bestmögliche Umsetzung meiner Ideen. GM-Objektive haben mich noch nie enttäuscht, ganz gleich, ob ich spontan aus einem Flugzeug heraus fotografiere oder die Objektive im Dunkeln mit maximaler Blende verwende."

"Meine liebste Kamera ist zweifelsohne die Sony A7R Mark III. Dieses Modell ist eine "Alles-in-einem-Kamera", die ich schon immer haben wollte. Sie bietet ein unglaubliches Spektrum an fortschrittlicher Technologie und dies obendrein in einem kompakten Format. Die A7R Mark III ist das perfekte Modell für meine Reisen, das stets eine extrem gute Bildqualität liefert. Die Kombination aus Gewicht/Größe und Bildqualität sind für einen Landschafts- und Reisefotografen extrem wichtig." - Albert Dros.

 
 
 

Beispielfotos

Die folgenden Bilder liefern Ihnen einen ersten Eindruck von den Arbeiten von Albert Dros. Diese faszinierenden Landschaftsaufnahmen entstanden während einer Reise durch Island. Für diese beeindruckenden Fotos verwendete er die Sony A7R Mark III in Kombination mit dem Sony 16-35mm f/2.8 G Master Objektiv.

 

Sony A7R mark III

Die Sony A7R Mark III ist eine vielseitige und schnelle Vollformat-Systemkamera, die sich durch Multifunktionalität auszeichnet und die höchste Geschwindigkeit, Auflösung und Bildqualität bietet. Mit einem 42,2 Megapixel CMOS-Bildsensor und einem BIONZ-X-Bildprozessor profitieren Sie von Aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 10 Bildern pro Sekunde, schnellem Autofokus und perfektem AF/AE-Tracking.

Das Fast Hybrid Autofokussystem ermöglicht eine mühelose Fokussierung auf sich bewegende Motive, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen oder nur wenig Licht. Der integrierte 5-Achsen-Bildstabilisator sorgt für stabile Aufnahmen und verhindert Unschärfen durch Kameraverwacklungen oder Erschütterungen.

Die Sony A7R Mark III verfügt über die neueste Pixel-Shift-Multi-Shooting-Funktion: Hierbei verschiebt die Kamera den Bildsensor um jeweils einen Pixel, um vier verschiedene Fotos von insgesamt 169,9 MP Bilddaten aufzunehmen. Die aufgenommenen Bilder können Sie anschließend mit der Image Edge-Software kombinieren und verarbeiten, um ein Foto mit hervorragender Auflösung und hoher Farbechtheit zu erhalten.

Hier ansehen

Sony FE 16-35mm f/2.8 GM

Das Sony FE 16-35mm F/2.8 GM ist ein schnelles und flexibles Premium Weitwinkel-Zoomobjektiv, speziell für Sony Vollformat-E-Mount Systemkameras, und eignet sich mit seinem Weitwinkel-Zoombereich unter anderem für Landschaftsaufnahmen, Architektur- und Porträtaufnahmen. Dank der konstanten maximalen Blende von ƒ/2,8 bietet dieses Objektiv eine hochwertige, konsistente Leistung über den gesamten Zoombereich und eignet sich auch für Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen. Es verfügt über eine zirkulare Blende mit 11 Lamellen für beeindruckende Unschärfe-Effekte.

Die optische Konstruktion umfasst zwei Extra-Low-Dispersion-Objektiv-Elemente, die chromatische Aberrationen minimieren, sowie zwei XA-Elemente (extrem asphärisch) und drei asphärische Elemente zur Minimierung sphärischer Aberrationen, die für eine hohe Bildqualität und gestochen scharfe Bilder sorgen. Das Objektiv ist zudem mit einer Nano-AR-Beschichtung versehen, die Geister- und Lichteffekte minimiert und für mehr Kontrast und eine bessere Farbwiedergabe sorgt, falls Sie bei hellem Licht arbeiten. Diese Beschichtung reduziert zudem die Anhaftung von Staub und Fett.

Hier ansehen

Zurück zur Übersichtsseite